balancelogo
leistungen

Rückenschule mit Yoga


Der Kurs richtet sich an Menschen jeden Alters, die sich verspannt fühlen und sich mehr Beweglichkeit und Leichtigkeit wünschen, zur Vorbeugung und Verbesserung von körperlichen Problemen. Die bewährten und gut erforschten Übungen aus dem Sport und der Physiotherapie werden mit Yogaübungen ergänzt. Durch Yoga kannst du auch deine Gefühlsebene und Gedankenebene erreichen. Im Yoga wird dazu der Atem gezielt eingesetzt. Die Atemübungen ergänzen die Rückenschule im Sinne der ganzheitlichen Gesundheit.


Rückenschule, Yoga und Achtsamkeit

Der Kurs richtet sich an Menschen jeden Alters, die sich verspannt und emotional unausgeglichen fühlen und sich mehr Leichtigkeit und Beweglichkeit im körperlichen und emotionalen Bereich wünschen. Die Übungen dienen der Vorbeugung und Verbesserung von körperlichen und emotionalen Problemen. Der Kursteil Achtsamkeit ist kein Bestandteil der Präventionskurs Rückenschule mit Yoga der gesetzlichen Krankenkassen, sondern eine Zusatzleistung, die nicht erstattungsfähig ist. Die Kurs ist ein integrativer Kurs und besteht aus 2 Teilen, 60 Minuten Rückenschule mit Yoga  als Präventionskurs, 30 Minuten Achtsamkeit als Zusatzleistung. Der Kurs ist nur als Einheit buchbar. Die beiden Teile ergänzen sich im Sinne des yogischen Prinzips,  der Einheit von Körper, Seele und Geist.

 

Medizinisches Yoga als Einzeltherapie

Medizinisches Yoga ist ein Heilungsweg für Körper, Seele und Geist. Yoga ist mehr als Körperübung für die Gesundheit und Entspannung. Yoga ist er ein Heilungsweg für Körper, Seele und Geist zu einem Zustand der Einheitserfahrung. Gesundheit und Entspannung sind eher nützliche und wünschenswerte Nebenprodukte des Yoga. Eigentlich ist medizinisches Yoga auch eine Wortschöpfung, die es im Yoga nicht gibt. Unter Medizin verstehen, oder missverstehen wir oft eine Substanz oder Therapie, von der wir uns diese Einheitserfahrung wünschen. Yoga ist die Medizin, Yoga ist einfach nur Yoga. Als Einzeltherapie gibt es dir die Möglichkeit der individuellen Anpassung an deine Bedürfnisse für Veränderung. Die Medizin im Yoga heißt, Mut, Liebe und Wahrhaftigkeit.


Übungstage zur Vertiefung

die Elemente der Vertiefung sind Yogaübungen, Achtsamkeitsübungen und Meditation. Der Sonnengruß, der Held, die Heldin und die drei Bewegungsrichtungen der Wirbelsäule als Körperübung und der Übung des Geistes, sind die wesentlichen Elemente der Vertiefung. Übung ist ein essentieller  Bestandteil deines Heilungsweges. Die stetige Wiederholung und Vertiefung der Übung bringt dich zur Einheitserfahrung und in den Frieden mit deinem wahren Wesen. Werde der, der du immer schon warst. Dafür gibt es viele Namen, Einheitserfahrung, Glück, Naturverbundenheit, Erleuchtung, Spiritualität, Erfahrung des Göttlichen, All-Eins-Sein u.s.w.


Das Kleingedruckte

Deine Anmeldung, mündlich, schriftlich, telefonisch oder per mail ist verbindlich.  Eine schriftliche Anmeldung erfolgt am ersten Kurstag.  Meldest du dich bis eine Woche vor dem Kurs ab und ich kann den Platz nicht neu vergeben, wird die gesamte Kursgebühr fällig.  Versäumte Stunden können nach Absprache nachgeholt werden, wenn andere Teilnehmer/Innen im Urlaub sind.  Die Kursgebühr wird nach Rechnungserhalt fällig.  Wenn du die Kursgebühr bei deiner Krankenkasse einreichen möchtest, dann ist eine Anwesenheit von mindestens 8 mal erforderlich.

Tipps für die Kursstunden  

Bitte trage bequeme Kleidung und rutschfeste Socken. Der Kurs ersetzt keine Einzeltherapie. Solltest du mit dem Kurs keine Verbesserung deiner Probleme erreichen, biete ich dir zusätzlich zum Kurs, ein kostenloses 15 minütiges Beratungsgespräch an.

Neue Kursteilnehmer würde ich gerne vor Kursbeginn kennenlernen. Bitte vereinbare einen individuellen Termin.  Das du ist keine Verpflichtung. Ich duze im Kurs und lasse mich gerne duzen. Wenn du das nicht möchtest, respektiere ich das gerne.  Wenn du etwas zu Trinken mitbringst, dann kannst du das gerne machen. Bitte bringe nur stilles Wasser mit, ohne Kohlensäure.  Bitte iss vor dem Kurs nur eine Kleinigkeit, am besten etwas Obst, oder etwas Leichtes. Am besten wäre es, wenn die letzte Mahlzeit 2 Stunden zurück liegt.  Das wichtigste zu Schluss,


Bitte bring Offenheit und Neugier mit!

 

Hygienekonzept Praxis Balance bezogen auf corona


  • Begrenzte Teilnehmerzahl 6 Teilnehmer/Innen Umkleide: Komm bitte schon umgezogen.
  • Händewaschen und Desinfektion: Bitte wasche dir vor und nach der Übungsstunde, im Sinne der allgemeinen Hygiene-Verordnung, die Hände.  
  • Mindestabstand: Bitte beachte den Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen TeilnehmerInnen. Dieser gilt auch im Eingangsbereich.  
  • Matten: Bring bitte deine eigene Decke oder Handtuch mit. Ich darf euch derzeit kein Material zur Verfügung stellen.  
  • Ich habe die Positionierung der Matten mit dem vorgeschriebenen Abstand bereits auf dem Boden gekennzeichnet, du brauchst dir nur einen Platz zu suchen und deine Matte dort ausrollen  •Reinigung: Regelmäßige Reinigung/Desinfektion aller häufig berührten Flächen. Türklinken, Wasserhähne, Waschbecken u.s.w.  
  • Belüftung: Der Raum wird vor, nach und während der Kurse in Abständen durchgelüftet
  • Kurswechsel: Zwischen den Kursen liegt genug Zeit zur Raumreinigung. Die Teilnehmenden der Kurse werden sich nicht begegnen und die notwendigen Hygienemaßnahmen können in dieser Zeit durchgeführt werden.  
  • Getränke: Bring dir eventuell etwas zu trinken mit. Bis auf weiteres kann ich keine Getränke  anbieten.  •Registrierpflicht: Ich muss zu jedem Kurs abbilden können wer genau da war.
  • Infekte: Solltest du auch nur leichte Symptome einer Atemwegsinfektion o.ä. verspüren, kannst du nicht am Kurs teilnehmen.  
  • Vorerkrankungen: Bei bestehender Vorerkrankung sollte vor der Teilnahme eine Rücksprache mit dem Hausarzt/ärztin oder einem anderen behandelnden Facharzt/ärztin erfolgen  
  • Freude: Ich danke dir für deine Mithilfe! Ich freue mich auf dich und die gemeinsamen Stunden, und bin sicher, dass die positiven Wirkungen der Übung uns gerade in dieser Zeit unterstützen können.  
  • Bitte trage Keine Maske zum Üben, bitte bring aber eine Maske mit, solange es Vorschrift ist!